Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler
     

Benyamin Nuss, Klavier

Benyamin Nuss wurde 1989 in Bergisch-Gladbach geboren. Bereits mit sechs Jahren bekam er Klavierunterricht bei Viktor Langemann. Inspiriert und gefördert wurde er dabei von seinem Vater, dem Posaunisten Ludwig Nuss und dessen Bruder Hubert, beides international renommierte Jazzmusiker und Komponisten. So wuchs Benyamin Nuss nicht nur mit Musik unterschiedlicher Genres auf, sondern machte Klassik und Jazz regelrecht zu seiner Passion.

Als Zehnjähriger begann er, angeregt durch Claude Debussys Doctor gradus ad parnassum aus Children’s Corner, sich intensiv mit dem Komponisten und bald auch mit dem Werk von Maurice Ravel zu befassen. 2006 wurde Benyamin Nuss Jungstudent an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Ilja Scheps und schloss sein Studium 2016 mit Auszeichnung ab. Zusätzliche Anregungen erhielt er bei Dimitri Bashkirov, Stanislav Bunin, Ragna Schirmer und Anatol Ugorski.

2010 und 2012 veröffentlichte Benyamin Nuss zwei Soloalben und schaffte es mit der ersten CD aus dem Stand in die Klassik-Charts. Mit dem Thema Videospielmusik gelingt es ihm zudem eine große Anzahl an jungem Publikum in die Konzertsäle zu locken.

Benyamin Nuss konzertiert im In- und Ausland als Solist mit Spitzenorchestern wie beispielsweise dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Utah Symphony Orchestra oder dem Tokyo Philharmonic Orchestra. 2019 gewann er für die CD Debut zusammen mit Konstantin Reinfeld den Opus Klassik. Neben seiner Tätigkeit als klassischer Pianist ist Benyamin Nuss auch ein gefragter Jazzmusiker.

Foto: Andreas Orban

Die Künstler-Homepage: http://www.benyaminnuss.com/


Sakura: Spring!

Werke von Beethoven, Boulanger, Hamauzu, Nuss und Tailleferre

Malwina Sosnowski, Violine - Benyamin Nuss, Klavier

GEN 21747DetailsKatalog