Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 21730 5.2.2021
18.90 €

Anatoly Konstantinovich Lyadov (1855–1914)  
Barcarolle in F-sharp major, Op. 44 (1898)
Anatoly Konstantinovich Lyadov  
Bagatelle in D-fl at major, Op. 30 (1889)
Anatoly Konstantinovich Lyadov  
Two Pieces for Piano, Op. 9 (1884)
No. 1 Valse in B minor
No. 2 Mazurka in A-flat major
Anatoly Konstantinovich Lyadov  
Three Pieces for Piano, Op. 57 (1900–1905)
No. 1 Prélude in D-flat major
No. 2 Valse in E-flat major
No. 3 Mazurka in F minor
Anatoly Konstantinovich Lyadov  
Prélude in F minor, Op. 33 No. 1 (Thème russe) (1889)
Anatoly Konstantinovich Lyadov  
Prélude in B minor, Op. 11 No. 1 (1886)
Anatoly Konstantinovich Lyadov  
Prélude in D-flat major, Op. 10 No. 1 (1885)
Anatoly Konstantinovich Lyadov  
Prélude in B-flat minor, Op. 31 No. 2 (1893)
Anatoly Konstantinovich Lyadov  
Prélude in G minor, Op. 46 No. 2 (1899)
Anatoly Konstantinovich Lyadov  
Prélude in D minor, Op. 40 No. 3 (1897)
Anatoly Konstantinovich Lyadov  
Etude in A-flat major, Op. 5 (1881)
Anton Stepanovich Arensky (1861–1906)  
from 24 Morceaux caractéristiques, Op. 36 (1894)
No. 3 Nocturne in D-flat major
No. 4 Petite ballade in C-sharp minor
No. 16 Elégie in G minor
No. 19 Rêverie de printemps in A major
Anton Stepanovich Arensky  
Six Pieces, Op. 53 (1901)
No. 1 Prélude in E minor
No. 2 Scherzo in E major
No. 3 Elégie in G minor
No. 4 Mazurka G major
No. 5 Romance in F major
No. 6 Etude in F major
   

Miniatures Russes


Raritäten für Klavier von Anatoli Ljadow und Anton Arenski


Auf Lager, Versand am 4. Januar


Versand nur innerhalb der EU, UK, Schweiz, Norwegen
Wir berechnen keine Versandkosten!

Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.







Auf eine Reise durch die Höhen und Tiefen der russischen Seele führt uns die Pianistin Swetlana Meermann-Muret in ihrer neuen GENUIN-CD. Die Preisträgerin internationaler Wettbewerbe widmet sich Edelsteinen der Literatur, selten aufgenommenen Miniaturen von Anatoli Ljadow und Anton Arenski. Vor allem Ljadovs Préludes sind mehr als nur Vorläufer der bekannten Werke von
Rachmaninoff und Skriabin! Swetlana Meermann-Muret, Pianistin mit russischen Wurzeln, widmet sich diesen Kostbarkeiten mit Detailgenauigkeit und warmem Klang. Berührende Zeugnisse einer versunkenen Kultur!