„Baltic Sea Electro Folk“ im Gewandhaus mit Hauschka, múm und Kristjan Järvi


26.6.2015: Die Proben laufen auf Hochtouren, ein GENUIN-Tonmeister nimmt gemeinsam mit den MDR-Kollegen die letzten Klangeinstellungen vor und Dirigent Kristjan Järvi und das MDR Sinfonieorchester spielen sich warm, denn schon morgen, am 27. Juni findet im Gewandhaus der Konzertabend "Baltic Sea Electro Folk" statt. Um 20 Uhr sind der Artist in residence Hauschka und die isländische Band múm erstmals gemeinsam mit Orchester zu erleben. Ebenfalls wird der estnische Geiger Tiit Kikas mit einem Remix von Eduard Tubins „Estnischen Tänzen“ überraschen.

Konzertdetails:
Datum: Sonnabend, 27. Juni 2015
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Leipzig, Gewandhaus

Programm:
Kristjan Järvi: „Lew Flew“ Arranged for Full Orchestra by Charles Coleman
Eduard Tubin: „Estnische Tänze“ für Violine und Orchester - Remix von Tiit Kikas
múm / Hauschka: „Drowning“

MDR SINFONIEORCHESTER
Hauschka | Komponist und Pianist
Kristjan Järvi | Dirigent

19.15 Uhr beginnt die Konzerteinführung im Schumann-Eck.

Einblicke in die Probe und Produktion können Sie hier erhaschen:








Zur Konzertvorstellung beim MDR